Warm gewalztes Schwarz-Ende des Kohlenstoffstahl-Rundeisen-SS400 Astm A36

Herkunftsort Jiangsu, China
Zertifizierung ISO 9001 ,CE
Min Bestellmenge PC 1
Lieferzeit 7~10 Werktage
Zahlungsbedingungen L/C, T/T, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit 5000 Tonne/Tonnen pro Monat
Produktdetails
Produktname Kohlenstoffstahl-Rundeisen Durchmesser 25mm~600mm
Lieferbedingung Vergütung, normalisiert, Quench+Temper Oberfläche Schwarzes Ende, abgezogen, raues gedreht
Markieren

astm a36 Rundeisen

,

astm a36 Stahlstange

,

Kohlenstoffstahl-Rundeisen SS400

Hinterlass eine Nachricht
Produkt-Beschreibung
KOHLENSTOFFSTAHLstange

Kohlenstoffstahlstange ist eine Art universelle Stahlstange, die ausgezeichnete Formbarkeit und Schweißbarkeit anbietet, die in einer großen Vielfalt von Anwendungen einschließlich Selbstherstellung, Schiffbau, Luftfahrtindustrie, petrochemische Werke, Selbst-energie und Windmaschine, metallurgische Maschinerie, Präzisionswerkzeuge, etc. verwendet wird.

 

A36 ist ein amerikanischer Standard, der in ASTM A36 spezifiziert wird. Dieser Standard ist auf die befestigten, weggelaufenen und geschweißten Strukturen für Brücken und Bau sowie auf Kohlenstoffstahlprofile, Platten und Stangen für universelle Baustähle anwendbar. A36 ist der höchst Common benutzte warm gewalzte Kohlenstoffbaustahl. Es hat eine minimale Streckgrenze von 36k P/in und leicht schweißen.

 

GRAD

   
AISI

AISI 1008   AISI 1015   AISI 1017   AISI 1021   AISI 1025

AISI 1026   AISI 1035   AISI 1045   AISI 1050   AISI 1055

ASTM

SAE 1006   SAE 1008   SAE SAE 1010 SAE 1020 1030

SAE 1030   SAE 1035   SAE 1040   SAE 1045

                     
JIS SCM415 SCM420 SCM440   SS400   S45C   S20C
GB Q195   Q215 Q235

 

GLEICHWERTIGER GRAD VON ASTM A36

Europa

En 10025-2

Deutschland

LÄRM 17100

China

GB 700

 

Japan

JIS G3101

S235JR ST37-2 Q235B SS400

 

CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

Element Kohlenstoff, C Eisen, F.E. Mangan, Mangan Ohosphorous, P Schwefel, S
A36 0.25~0.290% 98,0% 1,03% 0,040% 0,050%

 

WÄRMEBEHANDLUNG

Es kann bei den folgenden Temperaturen wärmebehandelt sein:

  • Normalisierung an 899°C – 954°C (1650°F-1750°F)
  • Ausglühen an 843°C – 871°C (1550°F-1600°F)
  • Druckentlastung an 677°C – 927°C (1250°F-1700°F)
  • Karburierung an 899°C – 927°C (1650°F-1700°F)
  • Verhärtung an 788°C – 816°C (1450°F-1500°F)